Schokoladen-Adventskalender

Die Geschichte der Adventskalender

Wir nähern uns endlich der schönsten Zeit des Jahres: Weihnachten!

Und was wäre Weihnachten ohne Adventskalender, eine seiner repräsentativsten Traditionen?

Wir alle lieben Weihnachten, es ist eine schöne Zeit, in der wir gerne mit unserer Familie und unseren Freunden zusammenkommen. Es ist die Zeit zum Feiern, Schaffen und Teilen besonderer Momente. Es geht um Traditionen 😊

Schokolade Adventkalender

Woher kommen die Adventskalender?

Adventskalender haben ihren Ursprung in der deutschen evangelischen Kirche um 1.850. Es wird vermutet, dass die erste tatsächlich 1.851 hergestellt wurde.

Diese originale kalender sind eine der beliebtesten Weihnachtstraditionen in Deutschland. Sie wurden so willkommen geheißen und geliebt, dass ihre Popularität nicht hier blieb, sondern sich auf den europäischen und später auf den amerikanischen Kontinent ausbreitete.

Diese Tradition richtete sich vor allem an Kinder. Im Laufe der Jahre bekamen sie aber auch Erwachsene und genossen täglich ihre Portion (meist) Schokolade.

Wie funktionieren Adventskalender?

Adventskalender stellen einen Countdown vom 1. Dezember bis zum Heiligabend, am 24. Dezember, dar. Jede Nummer ist einem Fenster oder einer Tür zugeordnet, die man täglich öffnen muss. Hinter jedem von ihnen verbirgt sich in der Regel eine Überraschungsschokolade. Heutzutage gibt es jedoch alle Arten von Füllungen.

Aber, da wir sie lieben und für sie leben, sollten wir bei der traditionellen und beliebtesten Füllung bleiben:Schokolade! 😊

Bist du auf der Suche nach Ideen für einen Adventskalender?

Der einfachste und praktischste Weg, einen Adventskalender zu haben, ist natürlich der Kauf eines 😊. Wenn du andererseits kreativ werden und etwas mit deinen eigenen Händen machen willst, dann ist das Schaffen deines eigenen Kunstwerks der richtige Weg..

Wie wäre es, wenn du dir eine Sammlung verschiedener Craft Schokoladen aussuchst? Du brauchst 24 Schokoladen für 24 Tage, und du kannst je nach deinem Ernährungsstil wählen, was immer du möchstest: klassische Milchschokolade, weiße Schokolade, dunkle Schokolade, vegane Schokolade und Schokolade mit Nüssen, oder du kannst sogar die Extra-Meile gehen und Schokolade mit Gewürzen, Früchten oder sogar Blumen haben.

Oder wie wäre es, wenn du einen gemischten und vielseitigen Kalender erstellst? Abgesehen davon, dass du deine Lieben mit handwerklich hergestellter Schokolade glücklich machst, könntest du deiner Version auch andere Arten von Geschenken hinzufügen. Zum Beispiel, Kosmetik-/Heim-/Autoprodukte, Büromaterial und sogar Bücher. Werde kreativ und hab Spaß!

Bist du bereit für den Beginn des Countdowns? Oder suchst du immer noch nach dem besonderen Adventskalender? Schau dir unsere neue Produkte von Zotter an. Wir sind sehr stolz darauf, dieses Jahr so schöne und köstliche Kreationen anbieten zu können!

Oder wenn du, auf der anderen Seite, einfach nur köstliche, fair gehandelte und nachhaltige Schokoladengeschenke mit Familie und Freunden teilen möchtest, dann bist du bei uns genau richtig. Perfekt für diese Saison!

Du bist dir noch nicht sicher, welche Schokolade die richtige für dich ist?

Mit unserer monatlichen Schokoladensbox-Abo wird dir die Welt der Craft-Schokolade der besten Bean-to-Bar Schokoladenhersteller näher gebracht.

Jeden Monat etwas Neues!

Craft Schokoladen Abo